was geht gerade?

An anderer Stelle baue ich gerade eine Typo3-Seite auf – allerdings nicht für mich. Launch ist hoffentlich nächste Woche, nach langer Vorarbeit. Dadurch habe ich für eigenes weniger Zeit, aber das gibt mir einen guten Einblick in ein weiteres CMS und es lässt mich weiter Erfahrungen bei der Redaktion von Homepages sammeln. Im Vorfeld der Typo3-Seite, an der ich gerade arbeite und die eigentlich ein Relauch einer bestehenden Seite ist (allerdings von Null auf – Wechsel von CMS, Layout, Struktur), haben wir uns mehrfach mit den am Projekt beteiligten Personen zusammengesetzt und uns insbesondere Gedanken gemacht, welche Zielgruppen wir sehen und wie wir diese ansprechen können. Es ist sehr interessant, wie die gedankliche Vorarbeit und andere Vorüberlegungen jetzt in der Seitenstruktur logisch zusammen kommt – es macht richtig Spaß die Seite jetzt so zusammen zu fügen und zu sehen, dass unsere Vorstellungen sich recht gut umsetzen lassen.

Das wird sicher bald auch Einfluss auf das Aussehen meiner www.einzelstyk.de und meiner www.stahl-werke.de (diese läuft noch über ein weiteres CMS, statisch) Seite haben. Ich werde nun nicht von WordPress zu Typo3 wechseln, privat bleibt WordPress meine Wahl. Aber vermutlich werde ich meine beiden Seiten zusammenfassen und mit einer statischen Startseite verbinden. Das ganze bekommt dann ein neues Theme, eine zusätzliche Navigationsleiste, vielleicht auch etwas andere Widget. Allerdings werde ich nicht vor nächster Woche damit anfangen, zuerst kommt der Launch der Typo3-Seite.

Und dort bin ich echt gespannt auf Feedback.

Kommentar verfassen